Herzlich Willkommen zu blackjackcasinosonline.org bei dem Sie und andere Liebhaber des Karten- und Tischspielklassikers präsentiert bekommen damit Sie bei einem seriösen, sicheren & fairen Online Casino Ihrer Wahl lange und vor allem gewinnbringend spielen können.

Eine kurze Einführung und Geschichte von Blackjack

Blackjack entstand in Frankreich im 18. Jahrhundert und die Bezeichnung lautete Vinget-et-un, was nichts anderes bedeutet als 20 und 1. Da dieses Spiel sich als sehr populär erweisen konnte entstanden kurz nach der Einführung schon eine reihe interessanter Varianten und Versionen, die man heutzutage sogar noch bei den Top-Online Casinos, z.B. 888, spielen kann. Der Name Blackjack rührt daher das man bei späteren Varianten bei einem Pik Buben (der Bube wird im Englischen als Jack bezeichnet) eine Sonderauszahlung bekam.

Warum ist Blackjack so populär?

Blackjack, 17 & 4, 21, Pontoon und Spanischer Blackjack wird überall auf der Welt gerne gespielt, und nicht nur in verrauchten Hinterzimmern einer Spelunke, einer Spielbank oder einem Kasino, sondern dank der virtuellen Kasinos auch Online, mit oder ohne Echtgeld, es macht einfach einen Heidenspaß. Auch wenn Poker dem Blackjack im gewissen Sinne und vom Ding her den Rang abgelaufen hat, beim Blackjack kann man sich genauso amüsieren und sogar genauso viele Preise gewinnen.

Was macht die Besonderheit des Online Blackjack Spiels aus?

Einer von vielen Gründen warum Blackjack besonders viel Spaß im Online Casino macht ist die simple Tatsache das es sich eben nicht um ein reines Glücksspiel handelt sondern man mit Hilfe seiner Spielfertigkeiten und der Anwendung von grundlegenden Strategien den virtuellen Blackjack Tisch in vielen Fällen als Gewinner verlassen kann. Des Weiteren kann man dank der großzügigen Bonus- und Promotionsangebote eines guten Online Casino sich schon gleich nach Anmeldung ein sattes Bankroll aufbauen und bei Freeroll Turnieren (dort wird keine Startgebühr fällig!) gegen andere Spieler um die besten Plätze und im Umkehrschluss um tolle Preise spielen.

Spielregeln des Blackjack

Das Ziel beim Blackjack ist es eine Kartenhand im Wert von nahe oder genau 21 zu halten, ohne sich dabei zu überkaufen und den Dealer dabei zu schlagen. Man spielt bei den meisten Varianten im Online Casino nur gegen das Haus; andere Varianten erlauben mehrere Spieler wobei dort der vorhandene Preistopf am Ende von einer Anzahl von gespielten Partien an den Spieler geht der am besten und erfolgreichsten gespielt hat. Die Kartenwerte beim Blackjack sind wie folgt – Die Karten 2 bis 10, egal welcher Farbe, haben den aufgedruckten Wert. Bildkarten wie Bube, Dame und König jeweils eines Wert von 10, das Ass, je nach aktueller Kartenhand, einen Wert von 1 oder 11. Zu Beginn einer Partie wird das Ante, der Einsatz, platziert und Dealer und Spieler bekommen jeweils zwei Karten verteilt; eine Karte des Dealers bleibt verdeckt. Man trifft die entsprechende Spielentscheidung wie Hit, Stand, Double-Down, Split, usw. und am Ende der Partie bekommt der Gewinner den auf dem virtuellen Spieltisch platzierten Gesamteinsatz von Spieler/Dealer als Gewinn ausgezahlt. Simpel, oder etwa nicht?